Lenovos Kundenbewertungen und Testberichte
Jetzt shoppen bei Lenovo
Shop Non Standard Bundles oder
Wählen Sie eine Kategorie

Bewertungen von Kunden zu Lenovo ThinkPad L420

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich. Setzen Sie Ihren Einkauf bei Lenovo fort.

Lenovo ThinkPad L420

Durchschnittliche Kundenbewertung:
4 von 5
4
 von 
5
(1 Bewertung) 1
Offene Besprechungen Schnappschuss
Beurteilungs-Schnappschuss (1 Bewertung)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
1 von 1(100%)Kunden würden dieses Produkt einem Freund empfehlen.
Kundenbewertungen für ThinkPad L420
Bewertung 1 für ThinkPad L420
Gesamtbewertung: 
4 von 5
4 von 5
Leistung: 
4 von 5
4 von 5
Mobilität: 
3 von 5
3 von 5
Design: 
4 von 5
4 von 5
Leistungsmerkmale: 
4 von 5
4 von 5
Preis-Leistungs-Verhältnis: 
4 von 5
4 von 5
Zuverlässigkeit: 
5 von 5
5 von 5
Hibr
Ort:Düsseldorf/Köln
Besitz des Produkts:1 bis 6 Monate
Betriebssystem:Genuine Windows 7 Professional
Prozessor:Intel Core i3
Arbeitsspeicher:4 GB oder mehr

Gutes Reisenotebook mit etwas schwachem Display

Datum:6. April 2012
Vorteile: Robustheit, Tastatur/Peripheriegeräte, trackpoint, kleines leichtes netzteil, günstiger preis
Nachteile: Displayleistung, touchpadtreiber(-einstellung)
Habe das L420 mit i3, 4GB RAM und 500GB HD jetzt etwa 4 Monate. Die Ausstattung ist mehr als ausreichend und für Officeanwendungen schnell. Einziges Manko ist die gefühlt lange Bootzeit, unabhängig davon, ob das L420 mit einer Domäne verbunden ist oder unterwegs.
Formfaktor und Gewicht sind absolut reisetauglich, trotz etwas über 2kg und der Dicke des NBs. War selbst überrascht, wie wenig es in der Tasche "aufträgt". Akkulaufzeit mit dem Standard 4-Zellen Akku ist OK (ca. 4h) aber nicht besonders lange für das Gewicht. Das Standardnetzteil ist sehr klein und leicht. Anschlüsse sind mehr als ausreichend vorhanden. Da gibt es nichts auszusetzen. Hätte mir aber lieber HDMI statt Displayport als digitalen Ausgang gewünscht. USB3 gibt es nicht, aber ein USB2/eSATA-Kombiport.
Tastatur und Trackpoint sind wie gewohnt bei Lenovo spitze. Das Tastaturlayout gefällt mir nicht ganz, aber das ist ja Geschmackssache. Das Lüftergeräusch ist unaufdringlich und stört selbst in ruhigen Umgebungen nicht.
Das ganze NB ist sehr sauber verarbeitet und alles ist robust ausgeführt. Leider ist die Oberfläche nicht ganz gegen Fingerabdrücke resistent aber zerkratzt nicht so leicht. Auf der Tastatur verschüttete Getränke sollen ohne Schaden anzurichten durch das Gehäuse geleitet werden - einzigartig.
Kommen wir zu meinen beiden Kritikpunkten: Das Display und das Touchpad. Das Display ist ein Tick zu sehr blickwinkelabhängig, besonders vertikal. Horizontal ist es noch i.O. Es ist zudem nicht so hell aber dafür entspiegelt. Dies ist wohl dem günstigen Preis geschuldet. Das Touchpad ist geriffelt. Das mag ich nicht. Aber das ja Geschmackssache. Das Problem ist vielmehr die Einstellung des Treibers bzw. der Treiber selbst. Im Auslieferungszustand erkennt er nur widerwillig Klicks auf dem Pad. Multigesten (selbst Zweifingerscrollen) erkennt er nicht zuverlässig. Selbst die Erhöhung der Empfindlichkeit half nicht. Man muss zusätzlich den PalmCheck auf Min. stellen, dann ist es akzeptabel. Aber 100%ig bin ich immer noch nicht zufrieden. Dafür ist der Trackpoint exakt und feinfühlig.
Habe probeweise eine Linux-LiveCD (Ubuntu/Mint) laufen lassen. Linux lief ohne Probleme und bis auf den Fingerabdruckscanner wurde alles erkannt (Kamera nicht getestet). Ob Standby und Ruhezustand funktioniert, kann ich aber nicht sagen. Das Touchpad arbeitet komischerweise mit dem Standard-Linuxtreiber feinfühlig und exakt.
Summa summarum, ein gutes und robustes Reisenotebook fürs Business zu einem sehr günstigen Preis. Zusammen mit der Dockingstation ein gutes Team. Aber auch Consumer werden m.E. Spaß an diesem Notebook haben.