Lenovos Kundenbewertungen und Testberichte
Jetzt shoppen bei Lenovo
Shop Miix Serie oder
Wählen Sie eine Kategorie

Bewertungen von Kunden zu Lenovo Miix Serie

Durchschnittliche Kundenbewertung:
3,5 von 5
3,5
 von 
5
(2 Bewertungen) 2
Offene Besprechungen Schnappschuss
Beurteilungs-Schnappschuss (2 Testberichte)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
1 von 1(100%)Kunden würden dieses Produkt einem Freund empfehlen.
Kundenbewertungen für Miix Serie
Bewertung 1 für Miix Serie
Gesamtbewertung: 
4 von 5
4 von 5
Leistung: 
4 von 5
4 von 5
Leistungsmerkmale: 
4 von 5
4 von 5
Preis-Leistungs-Verhältnis: 
3 von 5
3 von 5
Zuverlässigkeit: 
4 von 5
4 von 5
Snamoey

Miixed review? - no, very good

Datum:31. Juli 2014
I have successfully replaced an X200 laptop and an iPad with a single, much lighter device, for combined personal and business use. I have the i5/256G.
Compromises: a few. Office 2013 came out with too many IMAP bugs, but 2010 is not very tablet friendly. Windows 8.1 is thin on apps, but it has all I want. The UI of the tablet keyboard leaves various things to be desired (pops up too often; obscures documents behind rather than sitting below them; etc)
Advantages: Portability. Fairly rugged. Far fewer cables to carry. Fits in a briefcase. I can read, write and search emails in bed; in the office, anywhere. It works well with external screen/keyboard/mouse in an office environment; on your lap as a laptop; and even on a train, standing, to read and write emails as a tablet.
I've been looking to combine the functions of my previous 5 year old laptop and 3 year old tablet for years: this was the first product able to do it under £1000.
Bewertung 2 für Miix Serie
Gesamtbewertung: 
3 von 5
3 von 5
ferron

Datum:26. April 2014
Ich bestellte das Miix2 in der Hoffnung mein Laptop zu ersetzen und gleichzeitig ein Tablet zu besitzen.
Fazit vorraus, mit Abstrichen ist dies durchaus möglich.
Das Konzept mit brauchbarer (fester) anklippbarer Tastatur überzeugt mich, es ist zwar etwas wackelig, jedoch habe ich keine Angst, dass das Tablett bei Benutzung auf dem Schoß rausfallen würde. Dass das Display sich nur in einer Einstellung mit Tastatur benutzen lässt wusste ich bereits schon vor Bestellung. Diese ist etwas steil, jedoch durch das Blickwinkelstabile IPS Display ist dennoch eine auf dem Schoß Benutzung möglich.
Leistung ist für Standardaufgaben (Office, Internet, Multimedia) absolut ausreichend.
Die Haptik vom Tablett, wenn auch etwas kantig ist sehr gut. Die größe und das Gewicht finde ich gerade noch in Ordnung um es als Tablett zu benutzen. Bis hierhin wäre ich super zufrieden. Leider gibt es aus meiner Sicht mehrere Punkte zu bemängeln, welche in Summe für mich eine Rückgabe notwendig machten.
Tastatur Dock: Tastatur generell ist angenehm zum schreiben, Tasten sind groß, auch wenn man sich an die Belegung der Ziffertasten gewöhnen muß. Aber das Touchpad ist hier nicht wirklich gelungen, klein (gut, ist halt ein kompromiss), ungenau und kein Multitouch. Gerade der letzte Punkt ist für mich relevant, ersteinmal an zweifinger scrollen gewöhnt, möchte ich dies nicht mehr missen. Und jedesmal ein Griff zum Diplay ist auch eher anstrengend.
Akku laden: Dies geht leider über den USB Anschluss des Tabletts, womit dieser während dem laden nicht zur Verfügung steht. Noch ein Manko finde ich, dass ich nirgendwo eine Ladeanzeige gefunden habe. Dies ist ärgerlich, da man nicht weiß ob das Tablett geladen wird, wenn es ausgeschalten ist.
Der größte Negativpunkt ist für mich jedoch das Display. Ich bin zwar von meinem bisherigen Laptop sehr verwöhnt (Asus UX31A) und wusste auch dass das Display spiegelnd ist. Aber dass dies doch so stört hätte ich nicht gedacht. Ich frage mich wirklich warum die Hersteller alle noch spiegelnde Displays verbauen, es ist selbst in Innenräumen deutlich anstrengender darauf zu lesen. Auch die Helligkeit ist meiner Meinung nach unzureichend, an eine Benutzung draußen ist so gar nicht zu denken. Wirklich, warum gibt es kaum entspiegelte Tabletts?
Wer mit den Einschränkungen leben kann, insbesondere wer ohnehin nur spiegelnde Displays gewöhnt ist, finden mit diesem Tablett jedoch vielleicht auch seinen perfekten Laptopersatz.
Für mich selbst kommt jedoch vorerst kein Laptop-(Ersatz) mit spiegelndem Display mehr ins Haus.
Von einem Kunden geschrieben, während er cyberport.de besuchte