Lenovos Kundenbewertungen und Testberichte
Jetzt shoppen bei Lenovo
Shop ThinkPad T420s Bestseller oder
Wählen Sie eine Kategorie

Bewertungen von Kunden zu Lenovo ThinkPad T420s Bestseller

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich. Setzen Sie Ihren Einkauf bei Lenovo fort.

Lenovo ThinkPad T420s Bestseller

Durchschnittliche Kundenbewertung:
3,333 von 5
3,3
 von 
5
(3 Bewertungen) 3
Offene Besprechungen Schnappschuss
Beurteilungs-Schnappschuss (3 Testberichte)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
1 von 3(33%)Kunden würden dieses Produkt einem Freund empfehlen.
Kundenbewertungen für ThinkPad T420s Bestseller
Bewertung 1 für ThinkPad T420s Bestseller
Gesamtbewertung: 
5 von 5
5 von 5
Leistung: 
5 von 5
5 von 5
Mobilität: 
5 von 5
5 von 5
Design: 
5 von 5
5 von 5
Leistungsmerkmale: 
5 von 5
5 von 5
Preis-Leistungs-Verhältnis: 
3 von 5
3 von 5
Zuverlässigkeit: 
5 von 5
5 von 5
Johan
Ort:Berlin
Besitz des Produkts:Weniger als eine Woche
Prozessor:Intel Core i5
Arbeitsspeicher:4 GB oder mehr

Auch für Linux

Datum:22. März 2012
Vorteile: Gewicht, Robustheit, Wireless-Karte, Verarbeitungsqualität, Displayauflösung, Prozessor, Tastatur/Peripheriegeräte
Nachteile: Akku, Mitgelieferte Software, Displayleistung
Dieses Laptop ist auch für Linux tauglich. Läuft sehr flüssig mit Fedora 16 (64 bit) und auch sehr kühl wenn mann die richtigen kernel settings für das Sandy Bridge CPU verwendet,.
Der Lüfter ist beim 2000 RPM nicht zu hören . Bei normaler Arbeit ist die 2000 RPM ausreichend um die Temperatur bei 45-50C konstant zu halten. Für HD flash videos muss 4000-6000 RPM verwendet werden. Bei 4000 RPM ist der Lüfter hörbar.
Ich habe die i5 Version mit 4GB RAM gekauft. Ich benutze 2 SSD Festplatten: ein mSata intel 310 und ein intel X25 ohne Probleme.
Powertop sagt 14 W im Akkubetrieb im Leerlauf. Akku ist 44Wh und ultrabay akku ist 22 Wh also müsste für 3 + 1.5 = 4.5h ausreichend sein. Fedora meldet 6-7h bei voller Ladung.
Das Tastatur ist super, wie immer. Es ist das beste Tastatur, dass ich bei einem Thinkpad benutzt habe (im Vergleich mit R40, T40, X60).
Das Bildschirm ist Ok, normale Helligkeit. Die Auflösung vom 1600x900 ist toll.
Wlan sehr gut (ich habe die ultimate alternative 3x3 genommen)
Und es hat usb 3.0, usb 2.0 always on :)
Also ein sehr gelungenes Gerät. Einziges MINUS ist dass man immer noch Microsoftsteuer zahlen muss. Lenovo gib uns eine alternative zu Windows (kein betriebssystem oder open source)
Bewertung 2 für ThinkPad T420s Bestseller
Gesamtbewertung: 
3 von 5
3 von 5
Leistung: 
4 von 5
4 von 5
Mobilität: 
3 von 5
3 von 5
Design: 
3 von 5
3 von 5
Leistungsmerkmale: 
2 von 5
2 von 5
Preis-Leistungs-Verhältnis: 
3 von 5
3 von 5
Zuverlässigkeit: 
4 von 5
4 von 5
mschneider
Ort:Krefeld
Besitz des Produkts:1 bis 6 Monate
Betriebssystem:Genuine Windows 7 Professional
Prozessor:Intel Core i5
Arbeitsspeicher:4 GB oder mehr

Leicht, schnell aber schlechtes Display

Datum:20. Februar 2012
Vorteile: Gewicht, Prozessor, Tastatur/Peripheriegeräte
Nachteile: Displaygröße, Displayleistung
Schnelles und Leichtes Notebook. RapidBoot ist leider nur ein Werbegag. Mit SSD booted mein T420s in 30 Sekunden Windows 7. Mit der standard 320 GB Festplatte dauert es nur 10 Sekunden länger.
Das Problem meines T420S ist das Display. Schlechte Farben, unscharf durch sehr grobkörnige Spiegelschutzfolie/Plastik. Sehr breiter Rand und dicker Plastikstreifen unten. Sehr wenig Diplayfläche für die Deckelgröße.
Display meines alten T60p ist deutlich besser. (Mein Apfelbook ist auch viel besser).
Ich habe den T420S wieder zurückgegeben wegen des "ramsch" Displays. Ermüdungsfreies Arbeiten ist nicht möglich mit diesem Display. Apfel macht es deutlich besser.
Bewertung 3 für ThinkPad T420s Bestseller
Gesamtbewertung: 
2 von 5
2 von 5
Leistung: 
4 von 5
4 von 5
Mobilität: 
2 von 5
2 von 5
Design: 
1 von 5
1 von 5
Leistungsmerkmale: 
4 von 5
4 von 5
Preis-Leistungs-Verhältnis: 
3 von 5
3 von 5
Zuverlässigkeit: 
4 von 5
4 von 5
Yantur
Ort:Zürich
Besitz des Produkts:Weniger als einen Monat
Betriebssystem:Genuine Windows 7 Professional
Prozessor:Intel Core i5
Arbeitsspeicher:4 GB oder mehr

Lüfter an Dockingstation unerträglich

Datum:7. März 2012
Vorteile: Verarbeitungsqualität, Akku, Tastatur/Peripheriegeräte
Nachteile: Displaygröße, Displayleistung, lüftergeräusch
Die Tastatur und das Trackpad sind wie immer unübertroffen be Lenovo.
Das Display ist mässig, zudem ist die Display Fläche rel. klein und viel Plastikrahmen drumherum.
Das Notebook hat genug Power und ist zuverlässig. Akku hält mit Energiespaoptionen mit GPRS knapp 4h.
Ärgernis ist jedoch der Lüfter, der an der dockingstation periodisch bis auf Maximal-Umdrehungen hochdreht und dabei eine Saulärm macht. Und das bei tiefer Prozessorlast von 5-20%. Auch der Power Manager und die Einstellung eines Lowperformance Profil haben das Vehalten nicht augetrieben. Aus meiner Sicht leider eine Fehlkonstrukttion unakzeptabel für ein Businessmodell in der Preiskategorie.